Die Würde des Menschen ist unantastbar! Ein Buch über den Weg zur Heilwerdung mit und trotz Psychose

Menschen, die mit der Erkrankung einer Psychose konfrontiert sind, stehen dem oft erst einmal wehrlos gegenüber. Denn Psychosen ziehen dem Betroffenen und auch den Angehörigen geradezu den Boden unter den Füßen weg. Eine solche Diagnose lässt wohl jeden überfordert, hilflos und voller Ängste zurück. Marita Willen-Golebski erlebte als junge Erwachsene ihre erste Psychose, und fortan begleitete sie die Krankheit. Sie beschreibt ihr Erleben während der psychotischen Phasen und als Patientin in der Psychiatrie, was für Außenstehende kaum nachvollziehbar ist. Sie erzählt, wie sie mithilfe ihrer Therapeutin mit und trotz ihrer Erkrankung einen ungewöhnlichen Weg zu einem erfüllten Leben voller spiritueller Entfaltung gefunden hat. Mit Texten, Gedichten und faszinierenden Kunstbildern der Mitkämpferinnen aus der Therapiegruppe der Autorin.
Autobiographie von Autorin Marita Willen-Golebski
Durch einen Klick gelangt man zur Bestellseite.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.